"1 Kurs - 3 Scheine"  

 am 22./23.06.24

599,00€

( noch 7 Plätze frei )

  "2 Kurse - 5 Scheine"  

am 22./23.06.24

749,00€

( noch 7 Plätze frei )

Sportküstenschifferschein

"der Schein zum Skipper"

am 23./24.11.24

  350,00€  (nur Theorie)

  ( noch 5 Plätze frei ) 

SRC & UBI Funkkurs

 Pflichtpatent für Sportbootler!

  am 13.07.24 

  250,00€

 ( noch 5 Plätze frei )

Aktuelles

"Nicht das, was wir Alltag nennen, füllt unser Leben, sondern das, was uns den Atem raubt und besonders ist."
(Dagmar Garlin, Deutschland, Weltumseglerin)

 "1 Kurs - 3 Scheine"   

   
SBF See & Binnen
+ Bodenseepatent

Unseren Premiumkurs belegen über 90% aller Kursteilnehmer!
In Umfang und Preis einmalig! 

"2 Kurse - 5 Scheine"

SBF See & Binnen
+ Bodenseepatent   
+ SRC & UBI   
 
Dieser Megakurs besteht aus allen drei Sportbootscheinen und beiden Funkpatenten.
In Umfang und Preis einmalig! 

Info-Abend  

 
Du möchtest mehr über uns und unsere Kurse wissen?
Dann nutze unseren unverbindlichen Info-Abend!

04.06.  um 19:00 Uhr
02.07.  um 19:00 Uhr
06.08.  um 19:00 Uhr

Bavaria Virtess 42

Skippertraining (Motoryacht)
"Training & Fun" 


Ein Tag Skipper auf einer 42 Fuss Luxusyacht mit 740 PS. 

Am 26.08.24 ab Medulien (Istrien)


349,00€ pro Person   

Was ändert sich 2024?

TOP1
Für jedes Sportboot mit installierter  Funkanlage ist das Sprechfunkzeugnis Pflicht! SRC am Meer, UBI im Binnengewässer. Nach Kroatien und Deutschland haben 2024 auch Italien, Frankreich und Griechenland nachgezogen! 

TOP2
Der SBF See wird für Scheininhaber unter 18 Jahren auf 20 PS begrenzt.

TOP3
Beim Chartern von Segelyachten wird der SKS Pflicht. Griechenland verlangt für die Ägäis einen zweiten Skipper mit SKS an Bord. Kroatien verlangt einen zweiten Skipper mit SBF See an Bord.

"True Spirit" 
jetzt auf Netflix! 
    

Ein Film über die damals16-jährige Jessica Watson, die als jüngste Nonstop-Weltumseglerin Geschichte schrieb.
Jessica segelte in 7 Monaten über 23.000sm und passierte alle 3 Kaps, darunter Kap Hoorn.
Eine tolle Inspiration für unsere jüngeren Segler*innen.

"Der Reiz des Segelns ist nicht die Einsamkeit, sondern die Unabhängigkeit".